Springe zum Hauptinhalt

ELENOS
SMARTE LABORFORSCHUNG

Smart-Labor-Forschung[1]

Wir hören unseren Kunden zu und schätzen ihre Erfahrungen und Bedürfnisse, wenn wir unsere Entwicklungsprioritäten bewerten. Wir reinvestieren konsequent 10 % unseres Umsatzes in Forschung und Entwicklung

SOLARENERGIE

solar_power_tech[1]

… wir so sehr an Energieeffizienz glauben, dass
Wir haben kürzlich eine unserer Fabriken auf Solarenergie umgestellt

SPAREN SIE IHRE ENERGIE
GERINGER VERBRAUCH – HOHE LEISTUNG

Durch den Einsatz modernster Technologien weisen unsere Produkte die höchste Effizienz auf dem Markt auf. Dies spart nicht nur Betriebskosten, sondern reduziert auch die Wärmeabgabe drastisch und verlängert die Gesamtlebensdauer des Senders.

Dank neuer Designentwicklungen, die die elektrische Effizienz erhöhen, liefern unsere Geräte im Vergleich zur erzeugten HF-Leistung einen sehr geringen Stromverbrauch.

Berechnen Sie Ihre Ersparnisse

ÜBERALL VERBINDEN
Konnektivität – Fernsteuerungs- und Überwachungssystem

überall verbinden[1]

Alle Indium-Sender verfügen über die IEC60864-1-Standardschnittstelle TC/TS (Telecontrol/Telesignal) zur Integration mit herkömmlichen Fernsteuerungs- und Überwachungssystemen. Darüber hinaus können Fernüberwachungs- und Steuerungsfunktionen direkt von einem Tablet, Smartphone oder einem PC mit Elenos-Anwendungen oder mit der Elenos e-Box und einem Webbrowser oder SNMP-Manager ausgeführt werden.

Alle Sender der Indium-Serie sind mit einem Ethernet-Anschluss ausgestattet, der Ihnen den Zugriff auf einen integrierten Webserver ermöglicht, der eine Verwaltungs- und Steuerschnittstelle über eine TCP/IP- oder SNMP-Netzwerkverbindung bereitstellt. Ihr Indium-Sender kann auch ein optionales internes GSM-Modem enthalten, das die Verwaltung und Steuerung des Zugriffs über eine GRPS-, 3G- oder 4G-SMS-Verbindung ermöglicht.

Jede Methode bietet eine vollständige Palette schneller Fernüberwachungs- und Diagnoseoptionen. Das Standard-HostLink-Protokoll erleichtert die Handhabung auch bei großen Datenmengen.

SMARTE FUNKTIONEN
SYNAPTISCHE FUNKTIONEN

Außergewöhnliche Leistung wird durch die Verwendung leistungsstarker Betriebsalgorithmen und Hardwarekommunikation zwischen den Modulen in jedem Sender realisiert.

Diese Softwarealgorithmen passen jeden Sender an seine eigenen einzigartigen Umgebungsbedingungen, das Wechselstromsystem und das Antennenübertragungssystem an, um einen hervorragenden HF-Betrieb und eine hervorragende Audioqualität zu gewährleisten.

Leistungsstarke Algorithmen

leistungsstarke-algorithmen[1]

HOCHLEISTUNGSVERSORGUNG
EXTREM KLEIN – EXTREM STARK

Wir haben uns mit einer Reihe von Mängeln bei Sendernetzteilen auf dem Markt befasst und Lösungen in unser Design integriert. Deshalb ist die ELENOS-Versorgung anderen Konstruktionen überlegen.

Der wichtigste Teil unseres Senders

LED-STEUERUNG
INTERFACE

led-steuerschnittstelle[1]

Jeder Sender wird standardmäßig mit einem eingebauten Exciter und einer LED-Steuerschnittstelle geliefert und ist für diskrete linke und rechte Audioeingänge mit einem Stereogenerator, einem digitalen AES/EBU-Eingang oder einem Composite-Multiplex-Eingang (MPX) konfigurierbar.

EINFACHES SURFEN
EINFACHE UND SOFORTIGE ÜBERWACHUNG

Die Steuerung des Indium-Senders ist einfach

 

 

Es ist möglich, alle Parameter des Senders durch einfaches Navigieren durch die Softwaremenüs mit dem Bedienknopf auf der Vorderseite zu konfigurieren.

Mit den Easy Access-Tasten gelangen Sie direkt zu den Hauptfunktionen des Senders, sodass Sie diese schnell bedienen können.

Auf einem O-LED-Display werden unter anderem Einstell- und Betriebsparameter wie Spannung, Temperatur und Leistung angezeigt.

Indium-Sender enthalten auch Status-LEDs, die eine schnelle Momentaufnahme des Betriebs der Ausrüstung liefern.

Vollständige Überwachungsfunktionen aller Senderparameter sind ebenfalls leicht zugänglich.

KEINE KORROSION
ALUMINIUM-FAHRGESTELL

korrosionsfreies-aluminium-chassis[1]

Um hohen Feuchtigkeitsbedingungen entgegenzuwirken, sind alle unsere Leiterplatten mit einer Sprühbeschichtung geschützt, um Korrosion oder Kurzschlüsse zu verhindern. Zur weiteren Vermeidung von Korrosion wird ein Aluminiumchassis verwendet. Um Feuchtigkeit entgegenzuwirken, achten wir besonders auf die Luftströmung im Inneren des Senders. Wir verwenden mehrere Lüfter zur Kühlung, aber alle Lüfter können aufhören zu laufen und der Sender bleibt in der Luft – wenn auch mit reduzierter Leistung. Das sind einige der Dinge, die Elenos-Sender so zuverlässig machen.

EBENHEIT
TECHNOLOGIEN

planare_technologie[1]

Außergewöhnliche Stabilität, Wiederholbarkeit, Zuverlässigkeit und Wartungsfreundlichkeit sind
erreicht durch den Einsatz von Planartechnik innerhalb der gesamten HF-Sektion (HF-Module, Combiner, Splitter und Tiefpassfilter).

Dies ermöglicht die Minimierung von internen Verbindungen und Löten, wodurch der langfristige Betrieb und die Leistung erhöht werden.

SEHR KOMPAKTE GRÖSSE UND KONDENSIERTE LEISTUNG
ABMESSUNGEN UND MASSNAHMEN

dimension_misures[1]

Indium-Sender bieten ein unübertroffenes Verhältnis zwischen Leistung und Lautstärke
und Leistungs-Gewichts-Verhältnisse.

ULTRA KOMPAKTE GRÖSSE

kompakte_größe[1]

zwei Höheneinheiten hoch,
mit einem Gewicht von weniger als 14 Kilogramm (30.8 lbs)

SKALIERBARKEIT
Neues Konzept in Bezug auf die produkttechnische Optimierung

Die Skalierbarkeit basiert auf der Wiederverwendung bewährter Technologien und Teile in der gesamten Indium-Produktlinie. Indem wir den praxiserprobten Erfolg unserer 2-HE- und 4-HE-Indium-Sender nutzen, können wir Systeme mit Ausgangsleistungen zwischen 150 W und 40 kW und mehr mit skalierbaren Architektur- und Designkonzepten implementieren.

Dies ermöglicht es uns, Sendersysteme mit der gleichen zugrunde liegenden innovativen Technologie, Benutzeroberfläche, Komponenten, Systemverwaltungsalgorithmen, Netzwerkschnittstellen, Sicherheitsprotokollen und Wartungsroutinen herzustellen

en English
X
Zurück nach oben